Rendite selbst berechnen

Lendico vor dem Aussterben
Lendico am Aussterben?
16. Dezember 2016
Mintos P2P
Neu: Bulgarische Verbraucherkredite
20. Dezember 2016
alle anzeigen

Rendite selbst berechnen

Renditeberechnung P2P-Kredite
Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass die P2P-Plattformen unterschiedlich hohen Renditen anzeigen und damit auch werben. Grund dafür sind verschiedene Berechnungsmethoden. Auxmoney rechnet, beispielsweise, in deren Formel Anlegergebühren und ggf. Kreditausfallwahrscheinlichleiten mit ein. Mintos nutzt hingegen die NAR-Methode (Jährliche Netto-Durchschnittsrendite), welche auf der erweiterten internen Zinsfußmethode (XIRR) basiert. Twino und Bondorra nutzen, soweit ich dies beurteilen kann, die reine XIRR-Methode. Welche Faktoren im Detail in die Renditeberechnungen einfließen, ist nicht öffentlich ersichtlich. Grundlegend sind alle Varianten legitim und richtig. Damit du allerdings deine Renditen besser miteinander vergleichen kannst, solltest du diese jeweils "gleichschalten" und selbst berechnen.
Einfache eigene Renditeberechnung mit der XIRR-Methode

Hierzu nutzt du ein beliebiges Tabellenkalkulationsprogramm. Micorsoft Excel oder Apache OpenOffice Calc wirst du sicherlich auf deinem Rechner installiert haben. Die XIRR-Methode (erweiterte interterne Zinsfuß) berechnet sich selbst mit der Formel:

=XINTZINSFUSS(Spalte Betrag;Spalte Datum)

Ensprechend brauchst du nur die Zeitpunkte der Ein-/Auszahlungen und die jeweiligen Beträge dazu. Beachte bitte, dass Auszahlungen mit einem Negativwert eingegeben werden müssen! Der Berechnungstag stellt eine theoretische Komplettauszahlung dar.

Zur Veranschaulichung habe ich dir rechts ein Beispiel erstellt. Dies zeigt die Renditeberechnung des Gesamtportfolios. Du kannst dieses allerdings auch auf jede einzelne Plattform anwenden.

Hinweis: Wirklich aussagekräftig wird auch XIRR-Methode erst nach mehreren Monaten. Steht du am Anfang deiner Investitionen in P2P-Kredite, so bewerte das Ergebnis nicht über.

Solltest du meine kleine Vorlage gleich nutzen wollen, kannst du diese ganz bequem und kostenlos hier downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.