Wie ich zu P2P-Krediten kam

under construction
Blog im Aufbau
10. November 2016
Einordnung von P2P-Krediten in der Asset Allocation
P2P-Kredite in meiner Asset Allocation
26. November 2016
alle anzeigen

Wie ich zu P2P-Krediten kam

Handshake

Händedruck

Den ersten Kontakt mit P2P-Krediten als Anlageform hatte ich vor ca. 4 Jahren gehabt. Als erstes hatte ich mich auf Auxmoney registriert. Über einen TV-Spot bin ich damals überhaupt auf die Idee gekommen. Völlig blauäugig und ohne weiteren Plan habe ich dann dort rund 500€ in 2-3 Projekteinvestiert. Ich habe tolle Hochrechnungen angestellt ... der plötzliche Reichtum war zum Greifen nah ... bis mich die Realität einholte und der erste Kreditnehmer nicht mehr bezahlte.

Die Renditeerwartung war plötzlich mit einem kräftigen Minus versehen und ich verlor schnell die Lust. Zusätzlich gab es im privaten Bereich eine Veränderung und ich sollte erstmal keine finanziellen Mittel mehr zum investieren zur Verfügung haben. Also versuchti ich Schadenbegrenzung zu betreiben und habe alles Geld nach und nach von Auxmoney abgezogen. Aus dem Minus bin ich nie rausgekommen.

Meine finanzielle Situation hat sich seitdem stabilisiert und ich konnte einiges an Geld auf ein Tagesgeldkonto zurücklegen. Auch mein monatlicher Überschuss (Einnahmen-Ausgaben) hat sich vergrößert.

Durch Zufall bin ich auf den YouTuber Kolja Barghoorn aufmerksam geworden. Über seine Fitnessvideos gelangte ich zu seinem Kanal Aktien mit Kopf, auf dem er sich hauptsächlich mit Investmentanlagen beschäftigt. Verrückt. Auch er hat zum Teil in P2P-Kredite investiert und dies brachte mich dazu, mich wieder näher mit der Materie zu beschäftigen. Ich habe mühevoll und auf sämtlichen Internetseiten und Youtubekanälen recherchiert um dann festzustellen: Hey, du hast damals eigentlich so alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann!

Meine eigene Seite ist sozusagen eine Zusammenfassung von allen wichtigen Informationen die ich zum Thema P2P-Kredite gefunden habe bzw. die ich auch selbst ausprobiert habe und ausprobiere. Und wenn ich DIR damit helfen kann meine damaligen Fehler zu vermeiden, dann hat die Seite ihren Zweck erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.