Update zu Viventor

Bondora risikolos Strategie Blogbild
Bondora: Eine fast risikolose Strategie
5. März 2019
Blogbild Envestio P2P-Kredite
Vorstellung: Envestio
27. März 2019
alle anzeigen

Update zu Viventor

Viventor Update Blogbild
Da ich diese Woche Urlaub habe und gerade etwas Zeit zum Schreiben finde: Ein kleines Update zu meinem Portfolio bei Viventor.
Seit Mitte 2017 hatte ich nichts mehr explizit zu Viventor geschrieben. Das Kreditangebot war eher mau, die Zinsen mit 7-10% nicht mehr lukrativ und meine Zweitmarkttaktik ging nach einem Dashboardupdate auch nicht mehr so umzusetzen. Hinzu kam noch ein kleiner Disput mit dem damaligen CEO (Ich hab leider keinerlei Information ob er es noch ist / wer aktuell CEO ist) wegen eines Beitrages von mir, den ich auch löschen musste. Entsprechend wollte eigentlich nichts mehr zum Anbieter schreiben und ließ mein Investment auch auslaufen.

Solltest du meinen Blog schon einige Zeit verfolgen, hast du vielleicht festgestellt, dass ich doch Ende letzten Jahres wieder etwas Kapital investiert habe.
Das hat auch seinen Grund: Das Kreditangebot hat sich massiv verbessert!
Mit knapp über 5000 Investoren und einem Kreditvolumenwachstum von ca. 3 Mio.€ pro Monat, ist Viventor noch immer eine recht kleine Plattform. Allerdings bekommt man aktuell sein Geld gut in Kredite zu 13%/14% per Autoinvest unter, sofern man mittelfristig (bis 24 Monate) investieren möchte. Erst diese Woche wurde ein weiterer polnischen Darlehensanbahner hinzugefügt - KFP24. Als Eröffnungsangebot bekommt man deren Kredite mit einem Zinssatz von 15% p.a.! Insgesamt kann man also aktuell nicht über das Kreditangebot meckern.
Mein persönliches Portfolio ist aktuell bei rund 2.555€ angekommen, nachdem ich im Januar mit dem Umschichten begonnen habe. Hauptsächlich stammen die Mittel von Rückflüssen auf Robocash und Mintos. Damit ist Viventor nun das Schwergewicht unter meinen P2P-Plattformen.
Wie sich meine Kredite genau zusammensetzen, siehst du ja im Bild. Ich habe bei der Auswahl hauptsächlich den Zinssatz als Kriterium gewählt und auf Land, Anbahner, Laufzeit und Typ eher weniger geachtet. Die langen Laufzeiten stören mich nicht. Ich glaube kaum, dass sich das Zinsniveau noch weiter nach oben steigern lässt.
Du möchtest auch Viventor kennenlernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website nutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit für dich zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.